The Black Death

<h2>Im finsteren Mittelalter spielt The Black Death</h2>

Ein Multiplayerspiel mit Survivalelementen das von den britischen Entwicklern “Syrin Studios” stammt, und mit einigen netten Features aufwartet. Zeitlich lieg The Black Death in der dunkelsten Stunde Europas als die Pest die Welt umklammert.

The Black Death The Black Death bietet eine große Map mit allerlei Herausforderungen zum Erkunden, Rätseln die gelöst werden wollen und verschiedenen Klassentypen für den ambitionierten Survivalfan. Es kann aus mehreren, Epochen typischen Berufen als Charakterklasse gewählt werden.

Bis zu 10 verschiedene Klassen soll es geben. Interessant daran ist, das sich die Klassen alle anders spielen und The Black Death auch ohne Kampfhandlungen gespielt werden kann. Ob das am Ende so gut funktioniert wird sich noch zeigen. Allerdings sollte dies machbar sein, vorausgesetzt jeder spielt seine Rolle, dann sollte einem leben als friedlichem Händler, Bauer oder Jäger nichts im Wege im stehen.

The Black DeathZum Release ebenfalls eingebaut ist schon das Charakter Leveling. Welches uns nach einem erfolgreichen Stufenaufstieg Skillpunkte vergeben lässt. Die Karte ist ca 8km2 groß und beherbergt einige Städte und Siedlungen. Die Grafik sieht durchaus ansprechend aus, könnte aber auch gerne noch verbessert werden. Geplündert darf auch werden, es gibt auf der Karte Kisten die man looten kann. Hier findet man hin und wieder nützliche Dinge. Ein besonders lustiges Feature zeigt uns das Spiel wenn wir überladen sind. Dann gehen wir wie ein nasser Sack zu Boden.

Laut den Entwicklern soll das Kampfsystem außergewöhnlich sein. Was uns The Black Death noch alles präsentieren wird?

Wir halten euch auf dem laufenden.